Linux - STOR - Linux Storage und Dateisysteme

PC-COLLEGE Training GmbH
Kurzbeschreibung

Angesprochener Teilnehmerkreis: Erfahrene Linux- und Netzadministratoren, LPIC-2-Kandidaten. Linux bietet eine Vielzahl von verschiedenen Dateisystemen für unterschiedliche Anforderungen, vom Embedded-System mit Flash-Speicher bis zum Server mit RAID-System im Petabyte-Bereich. In diesem Kurs erhalten Sie einen Überblick über die gängigen Linux-Dateisysteme, ihre Einrichtung und Verwaltung, ihre Stärken und Schwächen und werden auch vertraut mit Konzepten wie Logical Volume Management und RAID unter Linux. Eine Einführung in Backup-Konzepte und -Lösungen rundet den Umfang ab. Inhalte aus diesem Kurs sind relevant für die LPI201-Prüfung.

Inhalte

Ext2-, Ext3- und Ext4-Dateisysteme Das künftige Dateisystem Btrfs Alternative Mehrzweck-Dateisysteme Optimierung Spezielle Dateisysteme RAID Logical Volume Management (LVM) Datensicherung und -archivierung Speichernetze und iSCSI

Termine und Orte
VeranstaltungsortDatumUhrzeitPreis
Auf AnfrageAuf AnfrageAuf Anfrage€ 1330,00 Informationen anfordern
Preis
€ 1330,00

zzgl. Mwst.

Allgemein

Kategorie:

Veranstaltungsart:

Zielgruppe:

Voraussetzungen

Sehr gute Kenntnisse in der Linux-Systemadministration und Netzwerkadministration, (entsprechend den Kenntnissen, wie sie für die LPIC1-Zertifizierung benötigt werden), verbunden mit praktischer Erfahrung.

Veranstalter

(0 Bewertungen)

PC-COLLEGE Training GmbH

Schlagworte

Linux,Netzwerk,Administration,Suse,LPI,Zertifizierung