Wertanalyse-Grundseminar nach EN 12 973

REFA GmbH Suisse
Kurzbeschreibung

Die kundenorientierte Gestaltung und Verbesserung von Produkten und Prozessen zu niedrigsten Kosten ist die wichtigste Herausforderung in einem schwieriger werdenden Wettbewerbsumfeld. Wertanalyse (WA) bzw. das Value Management (VM) beschreiben den Handlungsrahmen für ein erfolgreiches Kostenmanagement, eine kundenorientierte Vorgehensweise und die notwendigen praktischen Methoden, um diesen Herausforderungen zu begegnen.

Inhalte

Ihr Einstieg - Empfehlung


Leiter, Assistenten und Mitarbeiter aus Planung, Rationalisierung, Vertrieb, Konstruktion, Arbeitsvorbereitung, Einkauf und Organisation

Ihr Nutzen - Seminarziele

Sie kennen das methodische Vorgehen nach dem Wertanalyse- Arbeitsplan
Sie können in einem Wertanalyse-Team aktiv mitarbeiten
Ihr Training - Seminarinhalte


WA / VM-Arbeitsformen
Bedeutung von Kunden und Kommunikation
Planung und Aufnahmen von WA / VM-Projekten
WA / VM und wertbezogene Methoden (wie QFD, Leistungsbeschreibung, DTC, FMEA)
Praktische WA / VM-Projektarbeit an einem Beispiel
Ergebnisse und Erfolge für das Unternehmen nutzbar machen

Seminardauer


3 Seminartage / 24 Seminarstunden (1. Tag ab 9:00 Uhr / 3. Tag bis 16:30 Uhr)

Seminarbegleiter
Dipl.-Ing. Peter Kunze
Seine Meinung: \"Wir haben niemals die Zeit etwas gründlich zu machen, aber immer die Zeit alles doppelt zu machen.\"

Termine und Orte
VeranstaltungsortDatumUhrzeitPreis
Luterbach-SolothurnAuf AnfrageAuf Anfrage€ 1260,00 Link zum Kursanbieter Informationen anfordern
Preis
€ 1260,00

zzgl. Mwst.

Allgemein

Kategorie:

Veranstaltungsart:

Zielgruppe:

Voraussetzungen

Veranstalter

(0 Bewertungen)

REFA GmbH Suisse

Schlagworte

Wertanalyse-Grundseminar nach EN 12 973 WA / VM-Arbeitsformen Bedeutung von Kunden und Kommunikation QFD, Leistungsbeschreibung, DTC, FMEA REFA