Crashkurs Multiprojektmanagement

Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Kurzbeschreibung

Eine wachsende Anzahl von Projekten bei knappen Ressourcen erfordert eine zielgerichtete Planung und Steuerung der Projektlandschaft im Unternehmen oder im Fachbereich. Multiprojektmanagement hilft, einen klaren Fokus zu setzen und zu behalten! Welche Projekte setzen die Unternehmensstrategie am besten um? Welche Projekte erzeugen den größten Nutzen? Welche Ressourcen werden auf welche Projekte gesetzt? Wie baue ich ein Multiprojektmanagement erfolgreich auf? Neben den grundlegenden Methoden im Multiprojektmanagement beantworten wir diese Fragen im Seminar.

Inhalte

Elemente des Multiprojektmanagements und der „Schatz der klaren Rollen" Multiprojektmanagement: Methoden des Projektportfolio- und Programm-Managements. Welche Kernelemente beinhalten sie, was können sie leisten? Welchen Nutzen haben Projektportfolio- und Programm-Management für das Unternehmen? Der Weg durch Komplexität und Dynamik: Die VUCA-Formel Durch eine klare Vision und Strategie ein gemeinsames Ziel vorgeben. Durch mehr Transparenz Unsicherheiten reduzieren. Durch klare Prioritäten und Kommunikation der Komplexität begegnen. Durch Agilität der Ambivalenz begegnen. Projektportfoliomanagement – den Fokus im Unternehmen richtig setzen Portfoliokonsistenz: Projekte auswählen und priorisieren. Das Gateway für Projekte und die Projektpipeline. Personelle Ressourcen sicherstellen. Nutzen- und Risikomanagement im Portfolio. Programm-Management – strategische Initiativen aufsetzen und steuern Hauptaufgaben des Programm-Managers. Wesentliche Werkzeuge im Programm-Management. Der Business Case als zentrales Element für die Nutzenrealisierung. Multiprojektberichte und Projektkennzahlen schaffen Transparenz für klare Entscheidungen Typische Projektberichte und Projektkennzahlen. Verdichtung der Daten in der Multiprojektübersicht oder im Management-Cockpit. Abhängigkeiten sichtbar machen und Synergien nutzen. Brennpunkt Ressourcenmanagement: Kapazitätsengpässe vermeiden Herausforderungen im Ressourcenmanagement. Transparenz schaffen, um zu optimieren. Pragmatische Lösungen. Softwareunterstützung im Multiprojektmanagement Was Sie beachten sollten. Grundsätzliche Kategorien von Projektmanagement-Software. Wo Sie Marktüberblicke finden – Trends auf dem Markt. Tipps zur Auswahl und Einführung. Das Project Management Office (PMO) – Schaltzentrale für Projekte Organisatorische Angliederung und Vision des PMO. Aufgabenspektrum und Stakeholder des PMO. Wann die Arbeit des PMO als Erfolg gewertet wird. Multiprojektmanagement einführen und ausbauen Widerstände abbauen: Bewährte Schritte auf dem Weg zum besseren Multiprojektmanagement. Hilfreiche Checklisten

Termine und Orte
VeranstaltungsortDatumUhrzeitPreis
Berlin25.02.2019 - 26.02.2019Auf Anfrage€ 1360,00 Link zum Kursanbieter Informationen anfordern
Mannheim03.04.2019 - 04.04.2019Auf Anfrage€ 1360,00 Link zum Kursanbieter Informationen anfordern
Preis
€ 1360,00

zzgl. Mwst.

Allgemein

Kategorie:

Veranstaltungsart:

Zielgruppe:

Voraussetzungen

Verantwortliche für das Projektmanagement im Unternehmen, PMO-Leiter und Mitarbeiter im Project Management Office, Führungskräfte aus Unternehmen und Verbänden, in denen Projekte eine zentrale Rolle spielen und die wissen wollen, wie sie das Projektmanage

Veranstalter

(0 Bewertungen)

Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Schlagworte

PM,Multiprojektmanagement,Projektmanagement,Projektplanung,Projektsteuerung,Projekte,Ressourcen,Steuerung