Fernkurs Prozessmanagement

Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Kurzbeschreibung

Unternehmen sind erfolgreich, wenn sie wirtschaftlich und am Kunden ausgerichtet agieren. Die Geschäftsprozesse in der Organisation müssen so gesteuert und verantwortet werden, dass der Kunde im Vordergrund steht. Aufgaben und Abläufe müssen erfasst, bekannt und transparent sein, Leistungspotenziale ausgeschöpft werden und ein gutes Qualitätsmanagement garantiert sein. Die Erfahrung zeigt, dass dies nur funktioniert, wenn die Einsatzbereitschaft aller Mitarbeiter gegeben ist und die Prozesse gelebt werden. Lernen Sie hier alles, was Sie für ein professionelles Prozessmanagement wissen müssen. Investieren Sie in Ihre Prozesse und sichern Sie sich Ihren Erfolg. Fachliche Leitung: Karl Hermann Fuchs hat diesen Fernkurs für Sie konzipiert. Er vermittelt Ihnen in kompakter und praxisbezogener Form alles, was Sie für ein professionelles Prozessmanagement wissen müssen.

Inhalte

Lerneinheit 1: Was ist Prozessmanagement? Karl Hermann Fuchs Prozessmanagement im Unternehmen. Grundlagen des Prozessmanagements. Prozessmanagement als System. Die Menschen hinter dem Prozess (z. B. Prozesseigner, Prozessnutzer). Der Motor des Prozessmanagements. Lerneinheit 2: Gesucht, gefunden – Prozesse in der Organisation identifizieren Hans Hulbert Bedarfsermittlung und Bedarfserhebung. Beteiligte Personen am Prozess. Ermittlung der Prozessergebnisse, -ziele und -messungen. Ableitung und Messung der Zielerreichung. Methoden der Prozessaufnahme (z. B. Workshop, Arbeitsplatzbegehung). Lerneinheit 3: Schreiben heißt bleiben – Prozesse aussagekräftig dokumentieren Petra Becker-Horn Anforderungen an die Prozessdokumentation. Formen der Prozessdokumentation. Prozessrolle vs. Organisatorische Rolle. Geltungsbereich der Prozesse. Erstellungen und Pflege eines Unternehmenshandbuch. Normen und andere Regularien für Prozesse. Lerneinheit 4: Unter der Lupe – Prozesse umfassend analysieren Thomas Stegner Ziele und Aufgaben der Prozessanalyse. Definition der Prozessanforderungen. Identifikation von Prozessmängeln. Diagnoseverfahren bei der Prozessanalyse (z. B. Durchlaufanalyse, Prozesskosten-Analyse). Ableitungen von Maßnahmen zur Prozessoptimierung. Lerneinheit 5: Yes we can – Prozesse erfolgreich in die Organisation einführen Thorsten Reichert Aufgaben und Planung der Prozesseinführung. Optimale Rahmenbedingungen schaffen. Professionell informieren und schulen. Begleitung/Coaching der Prozessbeteiligten. Mögliche Szenarien bei der Prozesseinführung. Konfliktmanagement / e-Learning Der professionelle Umgang mit Konflikten ist für eine gute Zusammenarbeit im Projekt wichtig. Mit interaktiven Elementen vertiefen Sie Ihre Kenntnisse im Konfliktmanagement und lernen, wie Konflikte entstehen, warum sie normal sind, wie sie sich bemerkbar machen und wie sie verlaufen. Sie erhalten Lösungshilfen für Konflikte und pragmatische Tipps, damit Konflikte im beruflichen Alltag gar nicht erst entstehen oder möglichst schnell gelöst werden können. Lerneinheit 6: Die Axt schärfen – Prozesse kontinuierlich verbessern Dr. Stephan Back Aufgaben und Ziele für den Prozesseigner. Veränderte Anforderungen – Prozesse anpassen. Die Prozessleistung – Messen, Beurteilen, Darstellen. Verbesserungsmaßnahmen ermitteln, vereinbaren und wirksam umsetzen. Den Erfolg der Prozesse dauerhaft sichern. Lerneinheit 7: Vom Kleinen ins Große – das Prozesssystem im Unternehmen nachhaltig verbessern Clemens Rehbein Vom Prozess zur Prozesslandschaft. Organisationen durch Audits beurteilen. Ergebnisauswertung – Audit und Kennzahlen kombinieren. Die richtigen Maßnahmen ermitteln. Change Management. Dokumentationslenkung – Versionierung und Freigabemanagement.

Termine und Orte
VeranstaltungsortDatumUhrzeitPreis
05.03.2019 - 05.03.2019Auf Anfrage€ 1490,00 Link zum Kursanbieter Informationen anfordern
11.06.2019 - 11.06.2019Auf Anfrage€ 1490,00 Link zum Kursanbieter Informationen anfordern
19.11.2019 - 19.11.2019Auf Anfrage€ 1490,00 Link zum Kursanbieter Informationen anfordern
Preis
€ 1490,00

zzgl. Mwst.

Allgemein

Kategorie:

Veranstaltungsart:

Zielgruppe:

Voraussetzungen

Einsteiger und Quereinsteiger, die sich ein solides Wissen im Prozessmanagement aneignen möchten. Prozess-, Projekt- und Qualitätsmanager, sowie Fach- und Führungskräfte, die ihr Wissen theoretisch und praktisch auffrischen, erweitern oder festigen möchte

Veranstalter

(0 Bewertungen)

Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Schlagworte