Portfoliomanagement

Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Kurzbeschreibung

Unternehmen müssen sowohl die kurzfristige Rendite als auch Projekte, die ihre langfristige Rentabilität beeinflussen, beachten. Die Projekt- und Investitionslandschaft ist geprägt durch finanzielle Einschränkungen und Kapazitätsengpässen. Folglich müssen die strategische und wirtschaftliche Ausrichtung sowie die damit verbundenen Risiken optimiert werden. Nutzen Sie Portfoliomanagement als Ergänzung zur Unternehmenssteuerung, zur Optimierung Ihrer Projektlandschaft und zur Steigerung der Transparenz über den Projekt- und Portfoliolebenszyklus.

Inhalte

Portfoliomanagement als eigene Disziplin – Nutzen, Aufgabe und Rolle im Unternehmen Was und mit welchen Zielen möchten Sie über das Portfoliomanagement steuern? Welchen Nutzen möchten und können Sie erreichen? Portfoliomanagement als Teil der Unternehmensplanung. Portfoliomanagement als wichtiger Bestandteil des strategischen Projektcontrollings. Portfoliomanagement als Methode zur Auswahl, Priorisierung und Freigabe von Projekten und Portfolien sowie der Ergebniskontrolle aus strategischer und wirtschaftlicher Sicht. Portfoliomanagement als Basis für strukturierte Vorgaben an das Projektmanagement. Verwandte Disziplinen: Definition und Abgrenzung von Einzelprojekt-, Multiprojekt- und Programm-Management. Gremien, Verantwortliche und Termine. Kennzahlen im Portfoliomanagement: Die Wahrheit über Kennzahlen, Definition von Kennzahlen. Portfolios erstellen und überwachen Einsteuerung von Projekten. Methoden zu Auswahl, Priorisierung (Strategie, Kosten, Nutzen, regulatorische Einschränkungen etc.). Portfolio erstellen, Entscheidung treffen. Portfolio genehmigen und Projekte freigeben. Portfolio überwachen und aktiv steuern. Wie erkennen Sie Kapazitäten und Engpässe ohne detaillierte Ressourcenplanung? Risikomanagement. Reporting. Für Akzeptanz sorgen Wie stellen Sie sicher, dass die mühsam aufgebauten Prozesse und Erfolge im Portfoliomanagement nicht Opfer von Widerständen, Einsparungsmaßnahmen sowie Reorganisationen werden? Stakeholder-Kommunikation. Informationsmanagement, Erwartungsmanagement, Beteiligungsmanagement. Top-Down-Ansatz vs. Bottom-Up-Ansatz: Methoden zur Implementierung von Portfoliomanagement-Prozessen, Methoden und Software. Portfoliomanagement im Live-Betrieb Wir zeigen Ihnen anhand eines Praxisfalls, wie ein Portfoliomanagement mit hohem Reifegrad betrieben wird.

Termine und Orte
VeranstaltungsortDatumUhrzeitPreis
Berlin27.02.2019 - 28.02.2019Auf Anfrage€ 1360,00 Link zum Kursanbieter Informationen anfordern
Preis
€ 1360,00

zzgl. Mwst.

Allgemein

Kategorie:

Veranstaltungsart:

Zielgruppe:

Voraussetzungen

Führungskräfte aus Unternehmen, Verbänden und öffentlichen Einrichtungen, Portfoliomanager, Project Management Office, Programm Manager, Multiprojektmanager und Projektcontroller.

Veranstalter

(0 Bewertungen)

Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Schlagworte

Portfoliomanagement,Projektmanagement,Projekte,Portfolio,Risikomanagement,Ressourcenplanung,priorisieren