Projekteinkauf im Mittelstand

Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Kurzbeschreibung

Die zunehmende Komplexität von Beschaffungsgütern und -gewerken im volatilen und kurzlebigen globalen Umfeld erfordern eine starke, proaktive und anerkannte Einkaufsorganisation. Das Bindeglied vom internen Kunden zum externen Lieferantenmarkt ist hierbei der Projekteinkauf, welcher den Unternehmenserfolg maßgeblich sicherstellt. Lernen Sie im Rahmen des Trainings die Methoden und Konzepten des Projekteinkaufs, mit praktischem Bezug auf den Mittelstand, kennen und übertragen Sie Best-Practice-Lösungen auf Ihr Unternehmen.

Inhalte

Veränderungen in der Beschaffung Trend des Outsourcings. Vom klassischen Einkaufsteil zum komplexen System. Kostendruck bei kurzen Produktlebenszyklen. Dynamik, Technologiesprung und Preisvolatilität. Internationalisierung und Risiko. Einkauf 4.0. Gestaltung des Projekteinkaufs für Ihre Organisation Ansätze und Best-Practice-Konzepte aus der Industrie. Empowerment des Projekteinkaufs. Prozesse und Organisationsaufbau. Schnittstelle zur Technik, Vertrieb, Qualitätsmanagement (QM), strategischer und operativer Einkauf. Einbindung in Entwicklungsprojekte Synchronisierung mit R&D, QM, Einkauf und Lieferant. Projektmanagement des Projekteinkaufs. Einbindung von der Kundenanfrage bis zur Serienlieferung. Verantwortung von Gewerken/Arbeitspaketen im Projekt. Klare Zielvereinbarungen in Form von Lasten- und Pflichtenheften, Spezifikationen. Das ökonomische Gewissen. Erfolgstreiber Lieferantenmanagement Prozess des Lieferantenmanagements. Herausforderungen für das Unternehmen. Vereinbarungen und Tools zur Unterstützung. Anbindung des Lieferanten durch IT-Systeme. Der Projekteinkäufer Anforderungen an den Projekteinkäufer. Persönlichkeit und unverzichtbares Know-how. Kommunikation mit internen und externen Stakeholdern Schaffung von Akzeptanz und Anerkennung. Gegenseitige Anforderungen und Erwartungshaltungen. Projekteinkauf als Erfolgsfaktor durch Innovation im globalen Kontext Neue Technologien, Märkte, Methoden, Partnerschaften. Global Sourcing als Türöffner. Mit dem Projekteinkauf nachhaltigen Unternehmenserfolg erzielen. Kulturelle Herausforderungen nutzen. Methoden & Tools des Projekteinkaufs Cost Breakdown, TCO Analyse, Wertanalyse, Supplier Rating, Benchmarking. Stetige Weiterentwicklung und Adaption auf Bedürfnisse. Messung und Analyse des Projekteinkaufserfolgs.

Termine und Orte
VeranstaltungsortDatumUhrzeitPreis
München07.02.2019 - 08.02.2019Auf Anfrage€ 1340,00 Link zum Kursanbieter Informationen anfordern
Preis
€ 1340,00

zzgl. Mwst.

Allgemein

Kategorie:

Veranstaltungsart:

Zielgruppe:

Voraussetzungen

Fach-/Führungskräfte aus Einkauf, Projekteinkauf, technischer Einkauf und Supply Chain Management, Geschäftsführer.

Veranstalter

(0 Bewertungen)

Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Schlagworte

Projekteinkauf, Einkaufsorganisation,Lieferantenstrategie,Beschaffungsstrategie,Einkauf 4.0.,Lieferantenmanagement,Projektmanagement,Projekteinkäufer,Wertanalyse,TCO,Industrie 4.0.Outsourcing,Strategisches Einkaufsmanagement